Die zwei Aargauer Manuel Meier und Lukas Mathis haben im Sommer 2018 zu Fuss und mit dem Kanu die Brooks-Gebirgskette in Alaska durchquert. 61 Tagen waren sie von der kanadischen Grenze im Osten bis zur Beringstrasse im Westen unterwegs. In der Zeit, die sie in der Wildnis verbrachten, erhielten sie einen einmaligen Einblick in die Natur am Rande der Arktis. In ihrem Vortrag erzählen sie von der Planung des Projektes, ihren eindrücklichsten Erlebnissen und gehen auch auf zwischenmenschliche Aspekte ein. Untermalt wird der Vortrag von atemberaubenden Bildern und Videoaufnahmen.

Anmeldeformular

Anmeldeschluss ist der 31.10.2022